Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Juli 2012 1 16 /07 /Juli /2012 20:58

      Heute ist es nach langer Zeit mal wieder soweit Bastellabend

1.Februar 2014

 

 

Kaffee und Kuchen........

 

 

 

Nach unserem Heutigen  Basteltreffen Ende 

stand es bereits

fest, dass es nicht das letzte Treffen dieser Art gewesen sein sollte.

Heute mit Daniel und Harry

 

...............................................................

 

 

 

 

 

Unsere “Tage des Modellbaus 2012”, unsere gemeinsamen Bastelevents Tage

von

Lothar, Harry, Daniel, Ingo und Gerd

 

 

 

 

 

Am 2. Februar 2012 war es wieder soweit.....

 

SAM_1692.JPG

 

 

 

Harry wie immer sehr Fleißig

 

SAM_1693.JPG

 

  Grundlegendes: Eure Pinsel sind wie eure Kinder, behandelt sie gut. Sie werden meistens mit Sicherheitshüllen für die Borsten ausgeliefert, also benutzt sie auch. Wenn ihr malt, taucht den Pinsel nicht bis zum Anschlag in die Farbe sondern sondern nur ein Drittel bis die Hälfte. Wenn ihr sie sauber macht stellt sie um Himmels willen nicht in den Topf mit Wasser sondern rührt kurz im Wasserglas rum und legt den Pinsel dann auf ein Taschentuch - stellt ihn nie in den Bottich. Sonst verbiegen sich die Borsten der Spitze und im schlimmsten Fall ruiniert ihr den Pinsel.

SAM_1694.JPG

 

SAM_1736.JPG

 

SAM_1735.JPG

 

 

SAM_1723.JPG

 

SAM_1722.JPG

 

SAM 1721

 

SAM_1707.JPG

 

SAM_1708.JPG

 

SAM_1709.JPG

 

SAM_1720.JPG

 

 

  Der Winter ist der Freund der Bastler...

Zu keiner anderen Jahres Zeit lässt es sich so gut am Basteltisch

arbeiten.....

Ach so noch etwas....ich bin dabei......

 

und der  

RBB


Es ist mal wieder soweit, der letzte Zinnfigurenmaler Stammtisch des Jahres steht an. Wie jedes Jahr zu der Zeit gehen wir anschließend in die "Haxe" im Prenzlberg zum Weihnachtsessen (Mitfahrmöglichkeiten sollten vorhanden sein)!
20409_2563669187874_1505636707_n.jpg

 

       li. Harry

 

 

Wir haben Platz für ca. 14 Maler, Lampen etc müssen wie immer selbst mitgebracht werden, Verlängerungen, Mehrfachstecker und Glühwein sind vor Ort.
68617_2563666267801_217368988_n.jpg
Es wird gemalt (Acryl, Öl, Flach, Vollplastisch), modelliert und gequatscht. Ausserdem ist es Zeit die fertigen Projekte des Jahres vorzuzeigen!

 

12551_2563664467756_889139288_n.jpg

Der RBB wird um 10 Uhr vor Ort sein um einen Bericht über Zinnfiguren zu drehen. Es geht um eine Spielzeug Sendung welche am 25.12. ausgestrahlt wird:
http://rbb-online.de/ 30favoriten/index.html

 

Weihnachts Malstammtisch Sa 01.12.2012

Am 1. Dezember um 10:00

 

Bilder kommen dann noch für Euch....

freue mich jetzt schon....

 

 

 

 

 

73211_2563666827815_525743292_n.jpg

 

224132_2563667227825_633902160_n.jpg

 

302716_2563665827790_842885518_n.jpg

 

 

530373_2563665267776_275474306_n.jpg

 

Ach so noch etwas.....ich bringe einen
 Schweren Kampfläufer Luther von Paolo Parente's Dust mit Armkanonen und einen Maschienenkrieger Gustav P.K.A. Ausf. G...im Maßstab 1/35 mit...diese Arm-  Kanonen habe ich jetzt Magnetisch befestigt Mega Starke Teile .. jetzt  kann ich entelich die Bewaffnung  jeder Zeit auszutauschen.. je nach Bedarf....das ist  der Hammer....Diese Magneten von der Firma MTG Europe bringe ich natürlich auch mit..Ihr werdet staunen....Perfect für den Modellbau..die muß man haben....ihr werdet sie am Samstag  sehen und Testen können....

Diese Power Magneten von der Firma  MTG Europ

oder

http://www.powermagnetshop.de

 

...................................................................

      ...............................................................

 

 

  Auch Heute am 20.10.2012

 

unser 2. Basteltag 

Hier zu sehen li. Harry...gerade zu Ich.....vorne li. Ingo

308063_2468384885826_766714460_n.jpg

 

Bilder-fur-overblog03.jpg

 

Bilder-fur-overblog02.jpg

 

Wir vier....ich...Harry...Ingo...daniel...und Gerdchen

 

 

Im Zeitalter des Internets findet man sicher tausende interessanter Hinweise und Tipps, sich zu verbessern und weiter zu entwickeln, was das persönliche Gespräch mit Gleichgesinnten bei weitem aber nicht ersetzen kann.

Bilder-fur-overblog01.jpg

 

Ich baue gerade einen von 2 Schweren Kampfläufern mit Armkanonen...im Maßstab 1/35 diese Arme und Beine und Kanonen Magnetisch zu befestigen und auszutauschen nach Bedarf wäre der Hammer....

Die Armkanonen des schweren Kampfläufers Gunter von den Dust Models sind ungemein mächtig, aber ihre Stärke ist gleichzeitig mit einem großen Nachteil verbunden. Da die Armkanonen aufgesetzt und nicht gut ge

panzert sind, werden Panzer Piloten häufig mit nutzlosen Kanonen konfrontiert, weil diese entweder nicht reparabel beschädigt, vollständig zerstört oder aufgrund elektronischer Probleme nicht feuerbereit sind. Um Abhilfe zu schaffen, kann jede Armkanone separat vom Kampfläufer abgeworfen und durch eine neue Kanone, die notwendige Ingenieursunterstützung vorausgesetzt, ersetzt werden. Und hier kommen power Magneten ins Spiel..Besser mit einem Power Magneten befestigen als für immer geklebt......Oder....?

 

546850_2468385845850_1506172655_n.jpg

 

Es gab auch Heute wieder Kuchen und Döner Abends....

ihr wißt ja Döner macht schöner....

 

 

...............................................................  ...................................................................................................................................................................................... 

 

Samstag der 22.09.2012

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder unser kleines Bastelevent

 

SAM_0626.JPG

 

  Am 22. September fand bei mir zuhause, wieder ein basteltag statt.

 

SAM_0607.JPG

 

 

2012 unser “Tag des Modellbaus”

 

 

SAM_0627.JPG

.......bastelt Deutschland wieder..???

Wir auf jeden Fall

 

 

SAM_0625.JPG

 

egal wie, wir bauen und
basteln gemeinsam und lernen voneinander

 

 

SAM_0637.JPG

 

Hier treffen Ideen auf Material

 

SAM_0639.JPG

 

Beim Modellbau geht es um Technik, um das Hobby und ums Basteln. Immer wieder treffen sich begeisterte Modellbauer regelmäßig mit Gleichgesinnten, wie wir.......

 

SAM_0643.JPG

 

Zwischendurch natürlich trinken und Philosophieren:

 

 

SAM_0651.JPG

 

SAM_0661.JPGSAM_0649.JPG

 

  Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

 

SAM_0663.JPG

 

Döner mit Reis und Salat......

 

Ihr wißt Ja .....Döner macht schöner.......

 

SAM_0662.JPG

 

 

 

 

 

 

 

Nach unserem Heutigen  Basteltreffen Ende 

stand bereits

fest, dass es nicht das letzte Treffen dieser Art gewesen sein sollte.

 

 

 

.....................................................

 

 

            Die Qualitätsgrenze im Modellbau ist nach oben hin offen. Was also tun? Das Problem vieler  Modellbauer ist ihre EINZELKÄMPFERMENTALITÄT. Was im Grunde nichts Schlechtes ist und einfach in der Natur der Sache liegt, da ein Modell nun einmal nicht im Team gebaut werden kann, sieht man einmal von großen Dioramen ab. Das fertige Modell ist eigentlich immer ein  Ergebnis einer individuellen Arbeit- was für viele aber auch die große Befriedigung in diesem Hobby ist. Man hat etwas Eigenes und Einzigartiges geschaffen! Etwas auf das man stolz ist! Doch fehlt es oft an der Kommunikation unter den Modellbauern. Im Zeitalter des Internets findet man sicher tausende interessanter Hinweise und Tipps, sich zu verbessern und weiter zu entwickeln, was das persönliche Gespräch mit Gleichgesinnten bei weitem aber nicht ersetzen kann. Mann hat erkannt, dass Modellbau eben doch kein Hobby für Einzelkämpfer ist, sondern im Gegenteil, äußerst kommunikativ ist und gerade in einer Gemeinschaft, in der man sich Austauschen kann, erst so richtig zum Tragen kommt. OK. und hier kommen wir ins Spiel, die LCD- Interessengemeinschaft. Wer auf Ausstellungen mit machen möchte oder gemütlich zu Hause fachsimpeln möchte, unter Modellbauern gehört es einfach dazu.
Findet jetzt
  Gleichgesinnte.

 

 

 

 

BACKUP-5.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Lothar Wichlacz - in Modellbau
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Modellbau Blog von Lothar Wichlacz
  • Modellbau Blog von Lothar Wichlacz
  • : Raus aus dem Bastellkeller. Für den Hobby Modellbauer.
  • Kontakt

Der Modellbau

 

ZbV 3000: Maschinen Krieger (S.F.3.D)


Anfang der achtziger Jahre kam eine neue Science Fiction Modellbauserie aus Japan nach Deutschland, die in ihrer Qualität alles bis dahin in dieser Sparte bekannte in den Schatten stellte. Der Hersteller hieß Nitto, die Serie S.F.3.D. und ihr geistiger Vater war Kow Yokoyama.
Die Bausätze bestanden aus einem Teilemix in Spritzguss, Ätzteilen, Gummi, Metall und teilweise Elektronik. Im Grunde also, wie es so schön Neudeutsch heißt, Multimediakits. Dazu kam ein günstiger Preis zwischen 20,00 und 30,00 DM für die Kampfanzüge und 100,00 DM für die Flugmaschinen.
Besonders interessant an S.F.3.D. war, dass es keine begleitende Fernseh- oder Comicserie gab. Alles basierte auf den Phantasien von Kow Yokoyama. So entstanden ca. 100 verschiedene Modelle, die aber nicht alle als Bausatz erhältlich waren.
Das Copyright lag und liegt bei dem japanischen Modellbaumagazin Hobby Japan. Leider kam es zu Streitigkeiten zwischen den drei Beteiligten Nitto, Hobby Japan und Kow Yokoyama wegen der Gewinnausschüttung. In Folge dessen verschwanden diese Bausätze, die ihrer Zeit voraus gewesenen waren, zum Ende der achtziger Jahre vom Markt.

Um eine erneute Produktion zu ermöglichen, wurden die S.F.3.D. Bausätze unter einem neuen Namen auf den Markt gebracht. Damit wurden die Copyrightprobleme erst einmal umgangen.

Auf der Suche nach einem neuen Namen wandte man sich aus Japan an das 1994 in Berlin und London gegründete S.F.3.D. NetWork.
Diese Vereinigung war ein lockerer Verbund von Mitstreitern in aller Welt, die sich seit Jahren für eine Wiederauflage einsetzten. Außerdem hatten in der Zwischenzeit viele Mitglieder durch das Fehlen von Neuheiten ihren eigenen Modellen zu diesem Thema entwickelt, erfanden Geschichten zu ihren Kreationen und warben auf Ausstellungen für ihre Lieblingsserie. Mark Stevens in Großbritannien und Torsten Wendt in Deutschland standen diesem Club vor und organisieren den Kontakt zum großen Teil per Email über die ersten Computernetze oder per Brief.
Nach einigen Telefonaten einigte man sich auf den Namen „ZbV 3000“ und in Japan ergänzte man diesen Namen um das Wort „Maschinen Krieger“. Damit war die neue (alte) Serie (wieder)geboren.

Recherche

Sie Suchen Einen Fitnesstrainer